Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

HOME Mission More than Dreams The Gospal readme Promise Rescue Born again/Wieder geboren Life after death  Sermons/Teaching Overlook Sünde/Sin Contact 

Mission

Street Preaching There are many examples of street preaching in the Bible. However, some have argued against many of the following examples and saying that what we see in Scripture is not the same kind of street preaching most commonly seen on the streets today. But their arguments are not valid. Street preaching is simply the public reading of Scripture, proclamation of the law, and/or preaching of the gospel in an outdoor setting.While this is not an exhaustive representation, here are some Biblical examples of street preachers and street preaching:Noah was a “herald of righteousness” (2 Peter 2:5).Solomon addressed the entire nation of Israel “with a loud voice” (1 Kings 8:54-56).Ezra called the people of Israel to repentance as they sat in the “open square” (Ezra 10:9-14).Ezra read the law of God and explained it to the people of Israel while standing before them (Nehemiah 8:1-8).Jeremiah stood at the gate of the Lord’s House and “proclaimed” the very words of God (Jeremiah 7:1-3).Jonah preached on the streets of Nineveh (Jonah 3:1-5).The prophets of old were hated by the people because they heralded the Word of God at the city gates (Isaiah 5:29, Amos 5:10).The first street preacher, the first to herald the good news in the open-air, was John the Baptist (Matthew 3:1-2; Mark 1:4; Luke 3:3).Jesus sat atop a hill and preached the greatest sermon ever preached in the open-air--the Sermon on the Mount (Matthew 5-7).Jesus’s disciples preached on the streets in many villages (Luke 9:5-7).Peter preached in the open-air at Solomon’s Portico after healing the lame beggar (Acts 3:11-26).Philip preached the gospel to large crowds on the streets of the city of Samaria (Acts 8:6-8).Paul preached the gospel to the entire city of Antioch. He was viciously heckled, yet all those whom God had appointed to be saved believed the gospel (Acts 13:44-52).Apollos boldly and publicly refuted the Jews and proclaimed Christ Jesus in Achaia (Acts 18:27-28).Paul stood before the judiciary of Athens, atop of Mars Hill, and preached to the men of Athens in the open-air (Acts 17:22-34).The Scriptures are rich with examples of street preaching. Street preaching is clearly a Biblical practice, and those who engage in it follow in the footsteps of great men of the faith and our Lord and Savior Jesus Christ.

Gibt es Beispiele für Straßen Predigt in der Bibel?von Tony Mianovon Matt Slick bearbeitetEs gibt viele Beispiele von Straßen predigte in der Bibel. Allerdings haben einige gegen viele der folgenden Beispiele und argumentiert, dass das, was wir in der Schrift sehen, ist nicht die gleiche Art von Straße Predigt am häufigsten auf den Straßen gesehen heute. Aber ihre Argumente sind ungültig. Straße Predigt ist einfach die öffentlichen Lesung der Heiligen Schrift, Proklamation des Rechts, und / oder die Predigt des Evangeliums in einem Outdoor-Einstellung.Zwar ist dies keine erschöpfende Darstellung, hier sind einige biblische Beispiele Street Preachers und Straßen Predigt:Noah war ein "Herold der Gerechtigkeit" (2 Peter 2: 5).Solomon adressiert die gesamte Nation Israel "mit lauter Stimme:" (1 Könige 8: 54-56).Ezra nannte das Volk Israel zur Buße, da sie in der "freien Platz" setzte (Ezra 10: 9-14).Ezra lesen das Gesetz Gottes und erklärte es dem Volk Israel im Stehen vor ihnen (Nehemia 8: 1-8).Jeremiah stand am Tor des Hauses des Herrn und "ausgerufen" die Worte Gottes (Jeremia 7: 1-3).Jona predigte auf den Straßen von Ninive (Jona 3: 1-5).Die alten Propheten wurden vom Volk gehasst, weil sie ankündigte, das Wort Gottes an den Stadttoren (Jesaja 05.29, Amos 5,10).Die erste Straße Prediger, der Erste, der die gute Nachricht in der Open-Air-Herald, war Johannes der Täufer (Matthäus 3: 1-2; Markus 1: 4; Lukas 3: 3).Jesus setzte sich auf einem Hügel und predigte die Predigt größten jemals in der Open-Air-gepredigt - der Bergpredigt (Mt 5-7).Jünger Jesu auf den Straßen in vielen Dörfern (5-7 Lukas 9) gepredigt.Peter in der Open-Air am Salomos Portico predigte nach der Heilung des lahmen Bettler (Apg 3: 11-26).Philip das Evangelium gepredigt, um große Menschenmengen auf den Straßen der Stadt von Samaria (Apostelgeschichte 8: 6-8).Paulus predigte das Evangelium auf die gesamte Stadt von Antiochien. Er wurde brutal ausgepfiffen, aber alle, die Gott bestimmt hatte, um gerettet zu werden glaubte, das Evangelium (Apostelgeschichte 13: 44-52).Apollos kühn und öffentlich widerlegt die Juden und verkündet Christus Jesus in Achaia (Apg 18: 27-28).Paul stand vor der Justiz von Athen, auf der Spitze des Mars Hill und predigten an die Männer von Athen in der Open-Air (Apostelgeschichte 17: 22-34).Die Schrift ist reich an Beispielen von Straßen Predigt. Straße Predigt ist eindeutig eine biblische Praxis, und diejenigen, die sich darauf einlassen in die Fußstapfen der großen Männer des Glaubens und unseres Herrn und Heilands Jesus Christus.

Gibt es Beispiele für Straßen Predigt in der Bibel?

Wir glauben …

Wir glauben …EwigkeitWir glauben an ein Leben nach dem Tod. Für alle, die sich im Glauben entschieden haben, Jesus nachzufolgen, wird dies unbeschreiblich schön sein (Paradies).GottWir glauben, dass Gott ein wunderbarer Vater ist. Er ist der Schöpfer des Himmels und der Erde. Er liebt alle Menschen und möchte, dass jeder von ihnen in eine lebendige Beziehung zu Ihm findet und für immer bei Ihm bleibt (Lk. 15).JesusWir glauben an den Sohn Gottes, Jesus Christus, der auf die Erde gekommen ist, um uns Menschen von unserer Distanz zu Gott und unserem Egoismus zu befreien. Er starb stellvertretend für uns am Kreuz wegen unseres Fehlverhaltens und ist nach drei Tagen auferstanden und mehr als 500 Zeugen leibhaftig erschienen. Danach ist er in den Himmel aufgefahren und sitzt zur Rechten Gottes und regiert von dort aus das Universum in alle Ewigkeit. Er hat jetzt alle Gewalt im Himmel und auf der Erde.Heiliger GeistWir glauben an den Heiligen Geist, der für uns Freund, Helfer, Kraft, Ratgeber, Tröster, Inspirator und Motivator auf der Erde ist. Er schenkt uns fantastische Gaben (Charismen) und wirkt Charakterveränderung (Frucht des Geistes). Er befähigt uns zu einem natürlich-übernatürlichem Leben in einer Welt, die von materialistischem Denken bestimmt wird. Er gibt uns täglich neue Kraft und göttliche Energie. Der Heilige Geist verleiht dem Wort Gottes Wirkung. Er weckt Glauben im Menschen bzw. eröffnet ihm die Möglichkeit, sich für ein Leben im Glauben an Jesus Christus zu entscheiden.BibelWir glauben an die Kraft und die Inspiration der Heiligen Schrift, der Bibel, die Leitfaden für alle Belange unseres Lebens ist.TaufeWir glauben an die Wichtigkeit der Taufe derer, die gläubig geworden sind.LiebeWir glauben, dass die Liebe Gottes, die Er durch den Heiligen Geist in unsere Herzen ausgegossen hat, das Größte und Wichtigste im Leben eines Menschen ist.AbendmahlWir glauben an die Bedeutung des Abendmahls, in dem wir eine tiefe Verbindung mit dem Geschehen von Golgatha persönlich erfahren.WiederkunftWir glauben an die Wiederkunft Jesu als König und Herrn für alle, die Ihn erwarten, zum Heil und ewigen Leben im Himmel bei Gott.GerichtWir glauben an ein Ewiges Gericht, das auf alle die wartet, die sich der Liebe Gottes verweigert haben.GemeindeWir glauben, dass Jesus Seine Gemeinde auf der Erde baut (Mt. 16,18) und dass wir ein Teil des gesamten Leibes Christi weltweit sind.SÜNDEWir glauben, dass alle Menschen von Natur aus von dem heiligen Gott durch ihre Sünde getrennt sind. Von sich aus sind die Menschen nicht in der Lage, Wiedergutmachung für ihre Übertretungen zu leisten und sind daher auf einen Retter angewiesen.Die Errettung, die Erlösung und die Vergebung der Sünden hat Jesus Christus durch Seinen stellvertretenden Opfertod am Kreuz für uns möglich gemacht. Dies ist ein Angebot, das Jesus Christus jedem Menschen macht. Wenn ein Mensch sich von seiner Sünde abwendet, das heißt, Buße tut und sich im glaubenden Vertrauen auf das Sühneopfer Jesu verlässt und Ihm als seinem persönlichen Erretter vertraut, wird dieser Mensch augenblicklich „von neuem geboren“ und mit dem Heiligen Geist versiegelt. Alle Sünden, die vergangenen und zukünftigen, sind vergeben. Dieser Mensch wird so zu einem Kind Gottes und wird die Ewigkeit bei Gott verbringen.

Muslim Woman Gives Jesus One Week To Prove Himself Before Ending Her Life. Then This Happens!…

Islam is a Lie! Jesus Christ is the Truth! ... Muslims meet Jesus!

Hindu Maharishi (Guru of Gurus) Sees Jesus Christ In A Dream!

A buddhist becomes a christian: One powerful testimony about how God miraculously revealed Himself

This Iranian Jew begged Jesus to heal his son. "I can't keep quiet anymore."

Street Preaching

Atheist Doctor Converts to Christianity - Amazing Testimonial

Mosab Hassan Yousef - Son of Hamas leader becomes a Christian

QUR'AN SAYS: JESUS IS GOD, MUSLIMS TURN CHRISTIAN